Aktiv und fit im Alter

Aktiv und fit im Alter

Wir beraten Sie gerne.

Unsere Tipps für Wohlfühlmomente

Unsere Tipps für Wohlfühlmomente

Wir beraten Sie gerne.

ADHS erkennen und behandeln

ADHS erkennen und behandeln

Bei Groß und Klein

Geöffnet bis 13:00 Uhr Öffnungszeiten
Ernst-Ludwig-Str. 10, 68623 Lampertheim Routenplanung

 

Digitaler Impfnachweis ab Montag, den 14. Juni 2021, hier kostenlos bei uns erhältlich.


Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, Corona-Impfungen zu dokumentieren.

Geimpfte sollen damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff künftig auch personalisiert bequem auf ihren Smartphones digital speichern können.

Der digitale Impfnachweis kann nicht nur in Deutschland benutzt werden.

Der in Deutschland ausgestellte digitale Impfnachweis kann auch im EU-Ausland als Nachweis für erfolgte Impfungen gelten, wenn der jeweilige EU-Mitgliedsstaat digitale Nachweise zulässt.

Dabei kann der digitale Impfnachweis als ausgedruckter QR-Code oder als Scan in der CovPass-App vorgezeigt werden.

Der bekannte Impfnachweis in Form des gelben Impfhefts bleibt weiterhin gültig.

Der neue digitale Impfnachweis für eine COVID-19-Impfung stellt eine nutzerfreundliche und vertrauenswürdige Ergänzung zum gelben Impfheft dar, die einfach geprüft werden kann.

Bitte beachten Sie, dass eine ausreichende Wirksamkeit des Impfschutzes erst 14 Tage nach der letzten notwendigen Impfung eintritt.

Quelle: COVPass-App

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos hierzu finden Sie unter Leistungen.
Eine Termin kann nur für symptomfreie Personen gebucht werden: hier geht es zur Buchung
Personen mit COVID-19-Symptomen wenden sich bitte an Ihren Hausarzt oder an Tel. 116 117
PCR-Tests werden bei uns nicht durchgeführt.

 

 

Herr Wieczorek (Filialleiter)

 

 

Botendienst

 

Wir bringen unseren Kunden gerne die benötigten Arzneimittel von Montag bis Freitag direkt nach Hause.

Ebenfalls bringen wir unseren Kunden, die an COVID-19 erkrankt sind oder bei denen ein Verdacht auf eine COVID-19-Erkrankung besteht, sowie COVID-19-Risikopatienten die benötigten Arzneimittel nach Hause.
Nach Möglichkeit sollten jedoch nicht betroffene Menschen aus dem Umfeld der Erkrankten bzw. der Verdachtsfälle die Arzneimittel in der Apotheke abholen.
Bitte weisen Sie unbedingt schon bei ihrer Reservierung/Bestellung auf eine COVID-19-Erkrankung oder einen COVID-19-Verdacht hin, damit wir die nötigen Schutzmaßnahmen treffen können.

Bitte rufen Sie uns an  (Tel. 06206/70 200 80) oder nutzen Sie die Vorbestellmöglichkeiten dieser Homepage oder die unten genannten Apps.

 

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jetzt gültigen Schutztmaßnahmen in der Apotheke: Stand 07. Januar 2021

 

Betreten der Apotheke

  • Die Apotheke soll nach wie vor nur von symptomfreien Personen im Abstand von mindestens 1,50 Meter betreten werden. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie symptomfrei sind, klingeln Sie bitte während der Öffnungszeiten an der Notdienstglocke.

    COVID-19-Symptome nach WHO:
    Häufigste Symptome:
    Fieber, trockener Husten, Müdigkeit
    Seltenere Symptome:
    Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Durchfall, Bindehautentzündung, Kopfschmerzen, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns,
    Verfärbung an Fingern oder Zehen, Hautausschlag

    Schwere Symptome:
    Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit, Schmerzen oder Druckgefühl im Brustbereich, Verlust der Sprach- oder Bewegungsfähigkeit

  • Es können sich maximal 2 Kunden gleichzeitig in der Apotheke aufhalten, da sonst der Mindestabstand der Kunden von 1,50 Meter zueinander nicht gewährleistet werden kann.

  • Beim Betreten der Apotheke bitte ich Sie, sich immer die Hände gründlich an dem dafür bereitgestellten Händedesinfektionsspender zu desinfizieren.

  • Ab sofort können Sie wieder frei, jedoch im Abstand von 1,50 Meter zu anderen Personen, durch die Apotheke gehen und sich wieder selbst an den Regalen bedienen. Sollten Sie Ihr gewünschtes Produkt nicht auffinden, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

 

Weitere Informationen
 

  • Bitte beachten Sie auch die Hygienetipps beim Husten und Niesen.

  • Hierzu stellen wir Ihnen Einmalpapiertaschentücher zur Verfügung.

  • Regelmäßiges Händewaschen schützt vor Infektionen.

 

Desinfektionsmittel/Mundschutz


Bei uns erhalten Sie

  • Händedesinfektionsmittel

  • Flächendesinfektionsmittel

  • Mund-Nasenschutz-Masken, 3-lagig

  • FFP2-Masken mit CE-Kennzeichen

 

Halten Sie weiterhin Abstand - Bleiben Sie gesund !

Jutta von Amende und Apothekenteam
 

Hotlines zum Coronavirus

Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die 116117 - die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes-,
wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Hier finden Sie eine weitere Auswahl von Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22
Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100
Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)
Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07 info.deaf@bmg.bund(dot)de /
info.gehoerlos@bmg.bund(dot)de
Gebärdentelefon (Videotelefonie) -  https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/
Das hessische Sozialministerium hat eine landesweite Hotline für Fragen rund um das Coronavirus geschaltet: 0800/5554666

Regionale Informationen:
Gesundheitsamt Heppenheim

Sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, gehen Sie bitte nicht in die Praxis Ihres Hausarztes, sondern rufen Sie dort vorher an.
So vermeiden Sie, möglicherweise andere Patienten im Wartezimmer anzustecken.
Diese Maßnahmen gelten gleichfalls für die Apotheke.
Rufen Sie uns an Tel. 06206/ 23 83 oder klingeln Sie zu den Öffnungszeiten an der Notdienstglocke !!!

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus vom Robert-Koch-Institut:

1. Aktuelle Risikogebiete: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
2. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Corona-Virus: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html
3. Informationen und Hilfestellungen für Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html
4. Informationen für Reisende in verschiedenen Sprachen: 
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Transport/Info_Reisende_Tab.html

 

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Gesundheit steht für uns immer im Mittelpunkt.

Unsere Kundenkarte bietet Ihnen die Sicherheit, dass alle Medikamente, die Sie bei uns beziehen,
automatisch auf Wechselwirkungen überprüft werden.

In unserem VenenFachCenter messen wir für Sie medizinische Kompressionsstrümpfe an.

Bei Interesse an medizinisch orientierter Kosmetikbehandlung beraten wir Sie gerne im hauseigenen "Institut für Schönheit & Hautgesundheit".

Gerne nehmen wir Ihre Vorbestellung telefonisch, über die Reservierungsmöglichkeit auf dieser Seite oder auch per App entgegen.

Die Teams in beiden Apotheken stehen Ihnen jederzeit für alle Fragen rund um die Gesundheit zur Verfügung.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen.

Ihre Apothekerin Jutta von Amende und Ihr Filialleiter Apotheker Claus Wieczorek

 

 

Bei uns erhalten Sie Produkte von Belsana.
Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Wir verleihen Medela Milchpumpen.
Weitere Informationen finden Sie hier:

Sonderangebote
Rezept online reservieren

Rezepte online reservieren

Nutzen Sie unseren Reservierungsservice und reservieren Sie Medikamente oder andere Waren unseres Apothekensortiments!


  • Artikel werden für Sie zur Abholung reserviert
  • Abholung in der Regel innerhalb von 3 Stunden möglich
  • Wunschtermin für Abholung kann vereinbart werden

Wir bieten Ihnen eine unverbindliche Reservierung von Medikamenten/Produkten zur Abholung in unserer Apotheke an.

Innerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie reservierte Arzneimittel bei einer Bestellung vor 11 Uhr in der Regel innerhalb von 4 Stunden abholen. Wir setzen uns mit Ihnen telefonisch oder per email in Verbindung und teilen Ihnen den genauen Abholzeitpunkt mit.

Zusätzlich bieten wir Ihnen an, die reservierten Artikel per Botendienst nach Hause zu liefern.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, unser Liefergebiet umfasst generell Lampertheim, Neuschloß und Hüttenfeld sowie Rosengarten und Hofheim auf Anfrage. Sie sind in einem anderen Lieferort - bitte rufen Sie uns an. Eine feste Auslieferungszeit können wir Ihnen nicht garantieren, lediglich das oben angegebene Zeitfenster, in dem Sie die Lieferung persönlich entgegennehmen müssen. Sobald Ihre Bestellung gerichtet ist, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Sollte bei Ihnen aktuell ein Verdacht auf COVID-19 oder eine COVID-19-Erkrankung vorliegen, geben Sie uns bitte schon bei der Bestellung Bescheid, damit wir dann entsprechende Schutzmaßnahmen bei der Auslieferung treffen können. Vielen Dank für Ihre Mithilfe

Bitte beachten Sie, dass ggf. ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und uns erst dann zustande kommt, wenn Sie die von Ihnen unverbindlich reservierten Medikamente oder Waren unseres Sortiments von uns ausgehändigt bekommen.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Reservierung erfolgt ausschließlich verschlüsselt und konform zu den in Deutschland gültigen Datenschutzbestimmungen.

Auch verschreibungspflichtige Medikamente, mit Ausnahme von Betäubungsmitteln und Medikamenten auf T-Rezept, können Sie unverbindlich reservieren.

Bitte denken Sie daran, dass wir verschreibungspflichtige Medikamente nur gegen ein gültiges Rezept abgeben können. Halten Sie Ihr Rezept unbedingt bereit, wenn Sie Ihr Medikament abholen möchten.

Für diese Funktionalität ist die Aktivierung von Cookies notwendig!

SSL Sicherheit geschützte Verbindung
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und garantieren die sichere Übertragung durch eine SSL-Verschlüsselung.

Was können wir für Sie tun?


Apotheken App
Die Helenen-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone

Medikamente zur Abholung reservieren, Medikamente verwalten, Notdienstapotheken suchen und vieles mehr.

ApothekenApp gratis installieren, PLZ "68623" eingeben und "Helenen-Apotheke" auswählen.
Die ApothekenApp der Helenen-Apotheke - die Apotheke für unterwegs.

Rezepte einlösen und Arzneimittel vorreservieren!

Hier erfahren Sie mehr!

Unsere Partnerapotheke

News

Frühzeitig Kortisonspray bei Asthma
Frühzeitig Kortisonspray bei Asthma

Einzeln oder kombiniert

Beim Thema Kortison sind viele Asthmapatient*innen zögerlich. Neue Empfehlungen stellen aber klar: Bei erwachsenen Asthma-Erkrankten sollten sie als antientzündliche Komponente von Anfang an dabei sein.   mehr

Wie Fruktose krank macht
Wie Fruktose krank macht

Fettleber, Hochdruck, Übergewicht

Fruktose ist beliebt: Sie ist süß und schmeckt lecker. Als natürlicher Bestandteil von Obst und Gemüse hat sie auch noch den Ruf, besonders gesund zu sein. Doch weit gefehlt: Zuviel davon kann krank machen.   mehr

Augenarzneien: Was ist zu beachten?
Augenarzneien: Was ist zu beachten?

Tropfen, Salben, Gele

Das Eingeben von Augentropfen, -salben und -gelen hat viele Tücken. Doch nur bei richtiger Anwendung wirkt das Arzneimittel richtig. Worauf Sie unbedingt achten sollten.   mehr

Welche Sonnencreme ist die richtige?
Welche Sonnencreme ist die richtige?

Auf diese Angaben kommt es an

Wer die Sonne unbeschwert genießen möchte, sollte dabei an den passenden Sonnenschutz denken. Die vielen Angaben auf der Flasche helfen dabei, das richtige Produkt für den individuellen Hauttyp zu finden. Aber auf was kommt es denn nun an?   mehr

Wie Medikamente den Geschmack verändern
Wie Medikamente den Geschmack verändern

Von bitter bis metallisch

Ein funktionierender Geschmacksinn ist für viele Menschen ein entscheidendes Stück Lebensqualität. Schließlich ist Essen und Trinken nicht nur überlebensnotwendig, sondern auch eine Genussfrage. Was aber tun, wenn Medikamente das Geschmacksempfinden stören?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Helenen-Apotheke
Inhaberin Apothekerin Jutta von Amende
Telefon 06206/23 83
E-Mail info@helenen-apo-lampertheim.de